Hexenei und Fliegenpilz - Pilzwanderung

Am Samstag, 18. Okt., bieten wir eine besondere und daher auch kostenpflichtige Pilzwanderung mit dem bekannten Natur- und Waldpädagogen Michael Zobel vom Kukuk e.V. (deutsch-belg. Kulturverein am Köpfchen/ehem. Grenzhäuschen, Eupener Str. 420) an. Treffen ist um 14.00 Uhr am Kukuk.

Unter dem Motto "Hexenei und Fliegenpilz, Zunderschwamm und falscher Pifferling" wird uns Michael Zobel rund 2,5 Stunden entlang der dt.-belg. Grenze führen und mit den heimischen Großpilzen bekannt machen. Es geht um häufig vorkommende Arten mit besonders eindrucksvollen und deshalb einprägsamen Merkmalen. Für das Ökosystem Wald sind Pilze ein unverzichtbarer Partner. So werden wir einiges über die faszinierende Biologie, über gefährliche Doppelgänger, über das Bestimmen von Arten und ihre ökologische Bedeutung erfahren. Pilzsammeln ist dabei nicht vorgesehen.

Die Gesamtkosten von 140 € werden auf die Teilnehmenden umgelegt, weshalb wir um verbindliche Rückmeldung bitten. Die Veranstaltung wird durchgeführt, wenn mind. 10 Teilnehmende feststehen. Die Wanderung findet auf jeden Fall statt. Bis zu 20 Personen können maximal teilnehmen.

Die Wanderung findet witterungsunabhängig statt – bei Regen also bitte entsprechend ausrüsten.

Ich bitte um verbindliche Rückmeldung bis Montag, den 29.09.14.; per Mail an pilzwanderung@rainbow-sports.de .

Viele Grüße
Bernd